Pflegeprodukte

Filter anwenden  

In absteigender Reihenfolge
  1. Jean Paul Gaultier Classique La Lotion Parfumée
    Body Lotion
    48,90 € / 200 ml
    244,50 € / Liter
  2. Jean Paul Gaultier Classique Le Gel Douche
    Shower
    41,90 € / 200 ml
    209,50 € / Liter
  3. Jean Paul Gaultier Scandal La Lotion Parfumée
    Body Lotion
    36,90 € / 200 ml
    184,50 € / Liter
  4. Clarins MyClarins Re-Charge Masque Nuit Hydra-Repulpant
    Active Substance- & Moisturizing Mask
    30,90 € / 50 ml
    618,00 € / Liter
  5. Declaré Moisture Lip Balm
    Lip Balm
    16,90 € / 15 ml
    1.126,67 € / Liter
  6. Omorovicza Illuminating Moisturiser
    Day Care
    117,00 € / 50 ml
    2.340,00 € / Liter
  7. Omorovicza Perfecting Lip Balm
    Lip Care
    45,90 € / 10 ml
    4.590,00 € / Liter
  8. Parfums de Marly Layton Shower Gel
    Shower
    55,90 € / 200 ml
    279,50 € / Liter
  9. Rituals Homme Anti-Ageing Face Cream
    Anti-Aging
    36,90 € / 50 ml
    738,00 € / Liter
  10. Molton Brown Wild Mint & Lavandin Bath & Shower Gel
    Shower
    29,90 € / 300 ml
    99,67 € / Liter
  11. Carven C`est Paris! La Nuit Gel Douche pour Homme
    Shower
    38,90 € / 200 ml
    194,50 € / Liter
  12. Lancôme Rénergie Multi-Lift Crème mit Pop-Up
    Face Care
    118,00 € / 75 ml
    1.573,33 € / Liter
  13. Lancôme Nutrix Face Cream
    Day & Night Care
    56,90 € / 125 ml
    455,20 € / Liter
  14. MBR BioChange Special Filler
    Serum
    208,00 € / 30 ml
    6.933,33 € / Liter
In absteigender Reihenfolge

PFLEGE

Die richtige Pflege, auf den eigenen Hauttyp abgestimmt, ist auschlaggebend für eine schönes und strahlendes Erscheinungsbild.


Nachfolgend finden Sie Merkmale, um Ihren Hauttyp festzustellen.

1. NORMALER HAUTTYP 2. TROCKENER HAUTTYP
Feine Poren Spannungsgefühl
Glatte/ebene Haut Spröde/rissige Stellen
Elastisch/Widerstandsfähig Juckreiz
Keine Unreinheiten Stellenweise Schuppen
3. FETTIGER HAUTTYP 4. MISCHHAUT
Große Poren Öliger Glanz (T-Zone)
Öliger Glanz Vergrößerte Poren (T-Zone)
Unreinheiten (auch in T-Zone) Unreinheiten (T-Zone)
Verhornungen Trockene Wangen

Haben Sie sich auch schon immer gefragt, wie Sie für ein schönes und ansprechendes Hautbild sorgen?

Viele verschiedene Faktoren können helfen Ihr Hautbild zu verbessern. Neben der richtigen Pflegeroutine spielt eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung eine große Rolle.

Grundsätzlich sollte jeder die Pflege benutzen, die man persönlich am angenehmsten empfindet. Durch die vielen verschiedenen Texturen, Gerüchen und Anwendungsweisen ist für Jeden das Richtige dabei.


DIE OPTIMALE PFLEGEROUTINE

  • Augen-Make-up entfernen
  • Reinigen
  • Gesichtswasser
  • Serum
  • Tages-/ Nachtpflege
  • Augenpflege

Die Reinigung ist die Grundlage jeder Pflegeroutine. Damit die Haut atmen und die wertvollen Pflegestoffe aufnehmen kann, muss Sie erstmal von Umweltbelastungen, Verschmutzungen und Make-Up befreit werden.

Grundsätzlich gilt, für jeden Hauttyp gibt es eine abgestimmte Reinigungsmethode. Auch hier sind viele verschiedene Texturen vorhanden, wie Reinigungsschaum,- creme, -wasser,-gel und -öl.

Das Gesicht sollte morgens und abends gereinigt werden. Die Haut scheidet über Nacht Schmutzpartikel aus. Es gibt eine Vielzahl an Reinigungsprodukten, aber welche ist die Richtige für deinen Hauttyp? In der folgenden Auflistung können Sie sich gerne informieren, oder sie besuchen eine unserer Filialen, in denen unser geschultes Personal Ihnen sehr gerne mit der richtigen Beratung hilft, die perfekte Pflegeroutine für Sie zu finden.

1. NORMALER HAUTTYP 2. TROCKENER HAUTTYP
Reinigungsgel,/-öl,/-schaum,/-creme Reinigungscreme
Reinigungsmilch Reinigungsöl
Mizellenwasser Mizellenwasser
3. FETTIGER HAUTTYP 4. MISCHHAUT
Reinigungsgel Reinigungsgel
Reinigungsschaum Reinigungsschaum
Reinigungsseife Reinigungsseife
Mizellenwasser Mizellenwasser

TIPP

Mit einer Reinigungsbürste können Sie Ihre Reinigung optimieren.


Das Gesichtswasser, oder auch Tonic genannt, darf bei jedem Hauttyp angewandt werden.

Das Gesichtswasser bereitet die Haut auf die darauffolgende Pflege vor, somit können die Pflegewirkstoffe besser in die Haut einziehen und ihre Wirkung entfalten. Bei regelmäßiger Anwendung morgens und abends stellt das Tonic den natürlichen Säureschutzmantel wieder her, klärt und verfeinert Poren, beruhigt und schützt die Haut.

Als nächsten Pflegeschritt wird das Serum aufgetragen. Ein Serum ist eine konzentrierte, sehr intensive Pflege für ein bestimmtes Bedürfnis der Haut. Die leichte Textur kann viel schneller und gezielter in die Haut eindringen, somit ist auch die Wirkung verstärkt. Das Serum ergänzt die Tages- und Nachtpflege und sorgt somit für ein optimales Pflegeergebnis.

Die Tagescreme spendet der Haut die Wirkstoffe, die sie über den Tag benötigt, zudem schützt sie vor Umwelteinflüssen. Hyaluron und Anti-Aging spielen hier oftmals eine große Rolle. Hyaluronsäure stellt einen wichtigen Bestandteil des Bindegewebes dar. Ein starkes Bindegewebe steht für eine aufgepolsterte und ebenmäßige Haut. Die natürliche Herstellung von Hyaluron nimmt mit dem Hautalterungsprozess zunehmend ab. Darum ist es wichtig mit Hyaluronsäure die natürliche Produktion zu unterstützen und im steigenden Alter diese in Form von Anti-Aging zu steigern.

Die Nachtcreme ist oftmals reichhaltiger und ohne Lichtschutzfaktor. So unterstützt sie die natürliche Regeneration über Nacht am effektivsten.


Auch hier sollte auf folgende Eigenschaften bezüglich des Hauttyps geachtet werden.

1. NORMALER HAUTTYP 2. TROCKENER HAUTTYP
unterstützende Creme feuchtigkeitsspendende Creme
unterstützendes Gel feuchtigkeitsspendendes Öl
3. FETTIGER HAUTTYP 4. MISCHHAUT
mattierende/ölfreie Creme ausgleichende/ölfreie Creme
mattierende/ölfreie Emulsion ausgleichende/ölfreie Emulsion

Warum benötige ich extra eine Augenpflege und kann die Augenpartie nicht mit meiner täglichen Gesichtscreme pflegen? Das ist ganz einfach! Die Haut der Augenpartie ist etwas dünner und somit empfindlicher. Zudem neigt sie öfter zu trockenen Hautstellen. Die Folgen, von vernachlässigter Augenpflege sind Krähenfüße, Tränensäcke und Schatten unter der Augenpartie.


Wir empfehlen folgende Texturen der Augenpflege für den jeweiligen Hauttypen.

1. NORMALER HAUTTYP 2. TROCKENER HAUTTYP
Creme-, Gel- oder Emulsionstextur Cremetextur
3. FETTIGER HAUTTYP 4. MISCHHAUT
Geltextur Geltextur

Neben der täglichen Pflegeroutine freut sich Ihre Haut über passende Masken, Peelings und zusätzlicher Unterstützung. Zum Beispiel in Form von Reinigungsbürsten, Massagen und Gesichtsyoga mit Edelsteinrollern.